Mrz 222012
 

Unser Haus ist zu klein, zumindest laut Spediteur, der die Steine für das Dachgeschoss bringen sollte. Da zuwenig Steine für das Dachgeschoss bestellt sind, wartet der Spediteur auf eine weitere Bestellung, damit die Lieferungen kombiniert werden können. So zumindest die Aussage vom Hr. Griebel. Ist aber aktuell nicht so schlimm, denn da sich Team Griebel den Tag über mit dem Klinker beschäftigen konnte. Hier wurde wieder fleißig gedämmt und Steine gesetzt. Das läuft prima und sieht super aus. Am ende des Tages wurde die letzte Wand des Erdgeschosses begonnen. Morgen könnte unser Flachbunker somit komplett verklinkert sein.

Zusätzlich wurde der „Stromkasten“ zusammen gezimmert, in dem der vorläufige Stromanschluss von den Stadtwerken erstellt werden soll. Hier kann dann endlich der Baustromkasten angeschlossen werden und das „borgen“ bei den Nachbarn hat ein Ende (vielen Dank an die zukünftigen Nachbarn dafür).

Vielleicht gibt es morgen ja Steine, oder dem Maurer geht langsam die Arbeit aus. Was für eine Tragödie. Er hat aber noch bis nächste Woche Freitag Zeit das Problem zu lösen.

 

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>