Feb 152014
 

Hallöchen, hier jetzt mal ein kleiner Zwischenstand zu dem bereits angesprochenen Straßenbau.

Der Straßenendausbau war ja von der Fa. Werretal (unser Grundstücksvermarkter) bereits für letztes Jahr geplant, jedoch gab es nach einigen gerichtlichen Auseinandersetzungen mit dem bis dahin tätigen Bauunternehmen Heitkamp eine Vertragsauflösung und eine Neuausschreibung. Wer hätte auch schon erwartet, dass mit der Fa. Werretal mal irgendwas planmäßig klappt. Inzwischen gibt es aber eine neue Firma und diese hat sogar planmäßig vor 2 Wochen mit dem Endausbau begonnen. Die Arbeitsgeschwindigkeit finde ich super, denn man sieht jeden Tag was neues (oder auch mal was fehlendes, wie z.B. die Asphaltschicht auf unserer „Hauptstraße“).

Angefangen hat alles mit einem großen Team von Vermessern, die jede Straße pinibel genau vermessen haben. Soll ja nachher keiner sagen können, dass die Straße durch den eigenen Garten führt. Anschließend wurde begonnen die Stichstraßen zu bearbeiten. Es wurden Gräben links und rechts von der Straße gezogen und mit irgendeinem „trockenen Schotterbeton“ zum Teil aufgefüllt. Auf diesem wurden die Randsteine exakt ausgerichtet und auf die richtige Höhe geklopft. Das ging richtig fix, warum hab ich so ein Zeug nicht? Zum Schluss kam nochmal von der Grundstücksseite eine ordentliche Portion Beton als Stütze dazu.
An dieser Stelle dann mal schnell noch einen Tipp an die Leute, denen das gleiche bevor steht. Solltet ihr an der Straßengrenze mal selbst einen Zaun setzen wollen, dann markiert vorher die Punkte an denen Pfosten gesetzt werden und sagt den Bauarbeitern die sollen dort den Beton weg lassen. Hilft später ungemein.

Nach 2 Wochen Arbeit sind jetzt in allen Stichstraßen die Randsteine gesetzt und die erste Stichstraße ist fast fertig gepflastert. Die Hauptstrasse hat keinen Asphalt mehr und man braucht jetzt einen Geländewagen um unbeschadet da lang zu fahren. Nächste Woche gehts dann bei uns los mit pflastern und der Dreck in der Bude wird weniger. Demnächst darf ich dann auch den Zaun im Garten neu setzen. Mal schauen wann ich damit los lege.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>