Mai 102012
 

Die Dachüberstände nehmen langsam Form an. An den Giebeln sind die Überstände bereits von unten verkleidet. Sieht richtig gut aus. Paar kleine Nacharbeiten und das Thema ist abgehakt. Jetzt müssen noch die Dachüberstände auf der Traufseite Verschalt werden.

Das spannenste des Tages war der Anruf vom Hr. Griebel. Morgen früh kommt der Fuger vorbei und möchte loslegen. Das wird ja dann ganz schön knubbelig am Haus. Hoffentlich vertragen die sich alle untereinander. Das größte Problem an der Sache ist aber, dass wir uns immer noch nicht auf eine Fuge einigen konnten. Morgen mal mit dem Fuger die Farbwahl durchsprechen.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>