Apr 182012
 

Nach einem spannenden Tag kam ich auf die Baustelle uns musste unsere Maurer erstmal suchen. Sollten die nicht die Fassade fertig machen? Es kam schnell die freudige Überraschung. Der Klinker ist soweit fertig und es müssen nur noch die Rollschichten eingebracht werden. Parallel wurde aber schonmal angefangen die Innenwände im Obergeschoss zu mauern. Die erste Steinreihe aller Wände liegt bereits und somit ist klar wie es später aussehen wird. Zusätzlich wurden 4 Stahlstützen in die Wände eingebaut, um die Mittelpfetten zu stützen. Wird wohl laut Statik benötigt. Von mir aus. Sollte mir nur die Positionen merken, nicht dass ich versuche genau an dieser Stelle einen Nagel in die Wand zu hauen. Werde da nicht weit kommen.

Das war aber noch nicht alles. Team Griebel hatte sogar noch Zeit die Drempelstützen auszubessern. Hier sind 3 Stück beim aufsetzen des Dachstuhls gebrochen und mussten neu gegossen werden. Haben jetzt nochmal ne Schüppe mehr Eisen bekommen. Mangel somit behoben.

Zum Schluss habe ich dem Maurer noch auf dem Weg gegeben, dass der Fuger nochmal eine neue Probefuge ziehen soll und zwar in einem Farbton zwischen dem „grau“ und dem „halbgrau“. Konnten uns da bisher nicht entscheiden.

Morgen sollten dann die Rollschichten soweit fertig sein, damit der Tischler seine Fenster ausmessen kann. Mal den Bauleiter interviewen wann dieser vorbei schneit. Ansonsten dürfen wir morgen wohl das fertige Obergeschoss genießen.