Jun 182012
 

Hier dann endlich mal der Nachtrag der letzten arbeitsreichen Tage. Während ich mich an der Nordsee rumgetrieben habe, wurde wacker in unserem Haus weiter geschuftet. Es wurde nicht nur am Freitag was getan, sondern sogar der Samstag wurde durch gemacht. Die letzten 3 Arbeitstage des Elektrikers zeigen jetzt folgendes Bild:

Obergeschoss ist komplett mit Strom verkabelt. Es fehlen jedoch noch die Zuleitungen, damit auf die Kabel noch Saft kommt. Auch das Licht braucht noch baumelnde Stromkabel von der Decke. Vermutlich muss hier erstmal der Trockenbauer ran. Dafür sind auch bereits alle geplanten Leerrohre gelegt. Sieht alles sehr sauber aus. Eigentlich schade, dass ich da wieder einiges von raus rupfen muss, damit ich meine Netzwerkkabel verlegt bekomme.

Im Erdgeschoss sind schonmal die Steckdosen selbst verkabelt. Hier fehlen jedoch noch sämtliche zusätzlichen Leerrohre. Die Außenanschlüsse sind auch schon größtenteils erledigt. Im gegensatz zu oben hängen bereits die Kabel für unsere Lampen von der Decke und sind auch bereits mit den Schalterdosen verbunden.

Insgesamt muss ich sagen, hatte ich mir das Elektrikergewerk etwas schneller vorgestellt. Dachte die sind nach 3 Tagen durch, aber stattdessen werkeln die schon seit 4 Tagen und sind noch lange nicht fertig. Habe mich da wohl bei dem Aufwand etwas verschätzt.

Als Eigenleistung habe ich dann mal noch mit meinem Vatter ein paar Kabel durch die Leerrohre und den Gesimskasten gezogen (Antenne, Strom, Erdung). Selbst so eine Aktion kann sich über Stunden ziehen. Den Rest der Woche werde ich dann wohl noch die Netzwerkkabel im Obergeschoss ziehen. Im Erdgeschoss lasse ich das wohl doch den Elektriker mit machen. Nächste Woche soll ja bereits der Putzer kommen und dann will ich fertig sein. Als arbeitendes Volk habe ich leider nicht alle Zeit der Welt.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>