Apr 022012
 

Eine Tugend des Bauherrn muss auf jeden Fall Geduld sein. Der Hausbau lebt von Verzögerungen und auch wir sind wieder davon betroffen.

Habe ich letzte Woche noch verkündet, dass der Zimmermann heute oder Morgen seinen Einsatz hat, so muss ich heute die Verschiebung auf Donnerstag verkünden. Diesmal habe ich direkt mit dem Zimmermann gesprochen, der mir diesen Termin bestätigte. Ein unvorhergesehener Termin machte diese Verschiebung notwendig. Na hoffentlich gibt es da nicht noch mehr von.

Auch der Elektriker (nicht derjenige der unser Haus verkabelt) ließ sich heute nicht blicken um den Baustrom anzuschließen. Nach einigen Telefonaten ließ dieser sich auf morgen früh fest nageln. Bin mal gespannt. Den Tag heute habe ich dann aber mal genutzt und den Holzstrom Kasten gepimpt. Ein paar Schrauben anstelle Nägel, damit die Tür nicht schon beim angucken auseinander fällt.

Was heute wohl geklappt hat, ist die Lieferung unseres Bauklos. Es ist nicht gerade die Luxus Edition, aber die Handwerker sollen ja auch nicht den ganzen Tag ne Sitzung halten und dabei die Bild studieren.