September

Der letzte Baumonat läuft und alles geht stark in Richtung Einzug. Nur noch ein paar Kleinigkeiten und wir übernachten endlich in unserem neuen Heim.

Sep 042012
 

Hier mal wieder ein Lebenszeichen. Inzwischen haben wir September und somit den letzten geplanten Baumonat, denn ende diesen Monats wollen wir umziehen. Zeit sich noch einmal vor Augen zu halten, was noch alles zu tun ist:

  • Tapezieren und Streichen: Das Obergeschoss ist jetzt fertig mit Rauhfaser bedeckt. Streichen und das Untergeschoss fehlen noch komplett. Im Untergeschoss wird auch noch die „Filigrandecke“ mit einem Malervlies tapeziert in der Hoffnung, dass die ganzen kleinen Unebenheiten und Löchlein verschwinden. Das streichfein zu spachteln und zu schleifen will ich wirklich nicht.
  • Fliesen: Das Badezimmer hat seine Wandfliesen bekommen, Gäste WC ist in Arbeit. Der komplette Boden im EG und im Bad fehlen noch. Der Fliesenspiegel in der Küche soll hier natürlich auch noch erwähnt werden. Hier haben wir noch nichtmal die Fliesen gekauft.
  • Laminat: Im Obergeschoss muss Laminat gelegt werden. Dieser kommt (hoffentlich) morgen an unserer Baustelle an. Sobald die ersten Zimmer fertig gestrichen sind, wird dieser in die Zimmer „geklickt“.
  • Erdwärmebohrung: Die Genehmigung steht noch aus. Trotzdem schonmal eine Terminanfrage gemacht. Vielleicht wird es ja nächste Woche was.
  • Revisionsschächte: Es fehlen noch komplett die Anschlüsse ans Abwassernetz. Somit wären Toiletten aktuell komplett Nutzlos, aber dafür haben wir ein Dixi im Garten. Soll aber zum Einzug nicht mehr so sein.
  • Erdaufschüttung: Wir müssen unser Grundstück noch vor dem Umzug mit Geovlies und 60 cm Boden aufschütten lassen (Vorgabe Umweltamt). Dafür muss aber erstmal der vermaledeite Erdaushub aus unserem Garten verschwinden. Will den immernoch keiner haben?
  • Umziehen: Den eigentlichen Umzug wollen wir hier mal nicht vergessen. Ist ja auch nicht mal eben so gemacht.

Wie man sieht, ist noch eine meeeeeeenge zu tun und dafür ist nicht mal mehr 1 Monat Zeit. Also ran an die Arbeit. Leider kommt das Fotos reinstellen aktuell ein bissel kurz, aber hier werde ich noch nachreichen.

Am Wochenende war übrigens Fa. Griebel wieder vor Ort und hat die Türstürze um 3 cm abgesenkt. Dem Türbauer ist wohl aufgefallen, dass seine Türen nicht passen werden. Wer schuld an dem Dilemma ist lass ich mal offen. Die Türöffnungen wurden nach „Meterstrich“ gemacht, aber an diesen hat sich scheinbar kein anderer Handwerker gehalten und somit ist der Estrich laut Leistungsverzeichnis OK, aber laut Meterstrich ca. 2 cm zu dünn. Hätte ich den Mailverkehr bzgl. der Mängelanzeige nicht gelesen, wäre dieses Problem wahrscheinlich komplett an mir vorbei gegangen, also alles kein Problem für uns.

Als Eigenleistung hat die Sat Schüssel inzwischen den Weg auf unser Dach gefunden. Dank eines Freundes aus dem Fach, war es kein Problem die riesen Schüssel zu montieren (vielen Dank an dieser Stelle an Timo). Leider haben wir es noch nicht geschafft diese auch richtig auszurichten, denn ich Vollpfosten hatte bei der Verkabelung gepfuscht und somit hatten wir erstmal garkeinen Empfang. Als das Problem erkannt wurde, war es leider schon zu spät um das Projekt noch zum Abschluss zu bringen. Naja, noch brauchen wir „Astra“ nicht.

Jetzt heißt es aber ab ins Bett und morgen wieder frisch ans Werk.

Sep 062012
 

Das Obergeschoss hat heute ein wenig weiße Farbe bekommen. Die Decken sind fertig gestrichen und die Wände sind in Arbeit. Erstmal mit einem Weißen Grundanstrich und anschließend kommt noch Farbe drauf. So langsam wird es wohnlich. Der Laminat liegt auch bereits im Obergeschoss, jedoch bleibt der erstmal eingepackt, bis die Malerei fertig ist.

Der Fliesenleger ist fleißig im Gäste WC zugange. Morgen dürfte fertig sein. Der Maler wird sich morgen dem Schrecken „Flur“ annehmen. Für mich ist die Höhe ja überhaupt nix, deshalb darf er die Spachtelei für uns machen.

Sep 102012
 

Der letzte Monat vor dem Umzug ist schon ein richtiger Stressmonat. Im Haus muss alles fertig werden, was nicht wenig ist. Dazu kommt das koordinieren der Handwerker, denn diesen Monat wollen fast alle nochmal vorstellig werden. Am wenigsten passt uns da der Termin für unsere Treppe ins Programm, denn diese soll nächste Woche Dienstag kommen. Bis dahin muss also der Flur fertig sein und dass heißt die Bautreppe muss erstmal wieder raus. Demnächst dann mal wieder die Leiter benutzen. 🙁 Diese müssen im übrigen dann auch die Sanitär Jungs nutzen um die Badewanne und die Duschwanne ins OG zu bekommen. Das kann ja ein Spass werden.

Ansonsten sieht es momentan so aus, dass die Küche soweit fertig gefliest ist. Wände im Gäste WC und Bad sowiso. Im Obergeschoss sind die meisten Zimmer auch bereits gestrichen und just heute wurde auch der Laminat Boden in einem Kinderzimmer fertig. Können also schonmal Möbel rein. 🙂 In langsamen Schritten feiern wir so unsere Erfolge, aber die Zeit sitzt uns im Nacken.

Aktuelle Fotos werde ich wohl morgen mal wieder nach liefern. Man kommt ja zu nix…

Sep 122012
 

Fotos? Tja, irgendwie habe ich immernoch keine neuen gemacht. Erschreckend, aber wahr. Bis zu neuen Aussagekräftigen Fotos wird es wohl auch noch bis Freitag dauern, denn unser Fliesenleger hat heute den Flurboden bedeckt und uns einen Tag Auszeit (nach heute) verordnet, denn der Kleber soll erstmal richtig aushärten. Also wird momentan erstmal alles organisatorische geregelt und angefangen in der alten Wohnung klar Schiff zu machen. Erstaunlich wieviel Zeug man aus den ganzen Ecken holt. Glaube wir können einen Müllcontainer zu unserer bisherigen Wohnung bestellen um hier erstmal richtig auszumisten, damit wir nicht so viel umziehen müssen.

Der Umzugstermin rückt immer näher und es gibt weiterhin 1001 Baustelle die einfach nicht fertig werden wollen.

Den heutigen Tag habe ich mal wieder geshoppt. Durfte z.B. erstmal einen ganzen Schwung Bodenfliesen umtauschen, da ich bei dem Kauf nicht auf die Serie geachtet hatte. Leider wurde mit der Mischung aus 2 Serien bereits ein Großteil des Bodens gelegt, was auch noch sichtbar ist. Also merke: Beim Fliesenkauf IMMER auf die Chargennummern achten.

Morgen geht es dann hoffentlich mit den noch ausstehenden Erdarbeiten los (Revisionsschächte und Co). Da ich ja im Haus nicht ganz so viel machen kann, werde ich wohl den GaLa Bauern auf den Nerv fallen.

Sep 132012
 

Revisionsschächte haben wir noch nicht, dafür wurde heute morgen die Badewanne und die Duschwanne geliefert. Ganz spontan war Fa. Witte auch direkt da um diese einzubauen. Abgesprochen war eigentlich erst morgen und somit war der Fliesenleger schwer begeistert, dass die Monteure über die frisch verlegten Fliesen gestiefelt sind. Nach einer Begutachtung von mir am Nachmittag war das aber wohl noch zu retten. Glück gehabt. Wäre aber alles einfacher, wenn sich alle an Termine und Absprachen halten würden.

Ansonsten wurden heute schonmal Sockelfliesen gesetzt, damit einzelne Areale morgen verfugt und somit komplett abgeschlossen weren können. Das ewige hin und her räumen ist schon lästig. Ab morgen dürfte auch der Maler wieder mit an Bord sein. Nachdem dieser gestern vom Fliesenleger raus geschmissen wurde, hat er sich heute nochmal einen Tag ruhe gegönnt. Ab morgen ist dann wieder vollgas angesagt, vielleicht ja sogar mit unserem GaLa Bauer, der die Revisionsschächte macht.

Sep 172012
 

Lang lang hats gedauert, aber jetzt kann endlich unser Abwasser abfließen. Wir haben 2 Revisionsschächte bekommen und die sind sogar angeschlossen. Vielen Dank dafür an unseren GaLa Bauer. Der muss aber nächste Woche nochmal vorbei schauen, da unser Grundstück noch kräftig überarbeitet werden muss (60 cm Aufschüttung). Mit den Revisionsschächten machen die Duschwanne und die Badewanne, die Fa. Witte eingebaut hat, jetzt richtig sinn. Zum duschen und baden fehlen aber noch die Armaturen, die hoffentlich nächste Woche kommen (so wie alle anderen Handwerker).

Währenddessen geht den Innenausbau weiter voran. Immer mehr Fliesen werden auf dem Boden verteilt, auch wenn das Tempo noch stark zu wünschen übrig lässt. Bedenkt man, dass wir in knapp 2 Wochen einziehen wollen, dann muss das Fliesen legen langsam schneller gehen. Unser Maler muss sich auch ran halten, aber der hat weniger zu tun als der Fliesenleger. Streichen machen wir nämlich selbst.

Morgen soll dann auch unsere Treppe eingebaut werden, dafür habe ich heute schonmal den Flur gewienert. Fliesen sind soweit fertig im Flur, also soll das Holzgestell mal anrücken.

Die Bohrung für unsere Wärmepumpe hat sich mal wieder verschoben. Hoffe mal der Anschluss klappt noch vor unserem Einzug. Würde ungerne komplett mit Strom heizen.

 

Sep 182012
 

Das ewige Hickhack mit der Bautreppe (rein, raus, wieder rein,…) hat nun ein ende, denn unsere endgültige, finale, schöne Holztreppe wurde heute fertig aufgebaut. Bis Mittags wurden alle Einzelteile mit Leim und schrauben zusammen gesetzt und schon können wir bequem das Obergeschoss erklimmen. Morgen mal sämtliche Pappen zusammen suchen, um die Treppe damit zu verkleiden. Soll ja nicht bereits vor dem Einzug kaputt gehen. Damit sieht der Flur jetzt fast fertig aus und das ist schließlich der erste Eindruck wenn man das Haus betritt.

Ansonsten wurde weiter gefliest und tapeziert. Im Obergeschoss ist nix weiter passiert, da wir ja warten mussten bis die Treppe fertig ist. Morgen geht es wieder rund.

Sep 202012
 

Noch vor unserem Einzug wird die Erdbohrung gemacht, damit wir nicht teuer mit Strom heizen müssen. Nach einem Briefing heute morgen und einigen Diskussionen, wurde ich schnell mit dem Bohrteam einig. Wir haben den Bohrpunkt ein wenig verlegt und dann wurde auch schon aufgebaut.

Die Bohrung selbst verlief recht unspektakulär. Kein Erdöl gefunden. 🙁 Das Umweltamt hatte auch noch vorbei geschaut, um auch sicher gehen, dass der Bohrerführer das auch kann. Alles prima. Am ende des Tages hatten wir ein 105 Meter tiefes Loch mit schwarzen Schläuchen drin. Morgen wird das Loch wieder verfüllt und dann ist fertig.

Innen geht es wacker weiter. Tapeten sind fertig und an Fliesen fehlt nur noch der HWR (+Sockelfliesen und ein paar Fugen). Aktuell ist die Malerei wieder Thema Nummer 1.

Sep 212012
 

Die Erdwärmebohrung ist abgeschlossen und Fa. Sadurski ist wieder weiter gezogen. Zurück blieben ein paar „Lakritzstangen“, die aus dem Bohrloch schauen. Für den weiteren Anschluss scheint wohl Fa. Witte zuständig zu sein. Bin mal gespannt ob unser Sani das auch nächste Woche fertig macht.

Drinnen wurde weiter mit Farbe rum gekleckst und außen haben wir jetzt eine Hausnummer, sowie einen Briefkasten. Wirkt schon viel Wohnlicher. Fotos muss ich nachliefern, da ich erst auf die Idee kam Fotos zu machen, als es draußen bereits Stockfinster war und in unserem Baugebiet ist es wirklich seeehr finster (gibt noch keine Laternen).

Sep 242012
 

Im Haus geht es immer weiter voran. Fast alle Wände sind inzwischen farbig und an vielen Stellen sind noch Kleinigkeiten zu tun. Diese Woche sollen noch einige Handwerker ihr Stelldichein haben um unser Häuschen endlich fertig zu machen. Schließlich wollen wir ja am Sonntag einziehen.

Hier haben wir die Rechnung jedoch ohne den Wirt gemacht. Ein kurzer Anruf beim Bauamt hat ergeben, dass wir nicht einziehen dürfen ohne eine Abnahme und wir bekommen keine Abnahme, wenn die Erdaufschüttung in unserem Garten nicht gemacht wurde. Damit das zeitlich noch passt, müsste spätestens Donnerstag Mittag die Aufschüttung fertig sein. Einen weiteren Anrufe beim GaLa Bauer später hat dann die Wahrheit gebracht, dass die Aufschüttung erst Freitag/Samstag gemacht wird. Somit ist unser Einzug am Sonntag wohl gescheitert. Müssen den wohl noch 1-2 Tage aufschieben. 🙁

Sep 252012
 

Da denkt man heute passiert nix und dann kommt es anders. Kurz nach meiner Ankunft am Morgen schaute ich aus dem Fenster und plötzlich standen unsere Mülltonnen vor der Tür. Da hat Entsorgung Herne aber seeeehr fix reagiert, denn die Tonnen haben wir gestern erst beantragt. Mittags ist mir dann aufgefallen, dass unser Dixi klammheimlich abgeholt wurde. Zusätzlich war dann der Bauleiter vor Ort und hat sich die Baustelle mal angesehen. Alles super. Er hat uns auch nochmal bestätigt, dass Fa. Witte am 26.09. vorbei kommt um alles fertig zu machen. Ein kurzer Blick auf den Kalender zeigte: Das ist schon morgen und nicht Donnerstag. Uns solls recht sein, schließlich haben wir ja kein Dixi mehr.

Der größte Klopper kam dann, als ich nach einer Einkaufstour am Nachmittag wieder auf der Baustelle war. Die „andere“ Firma Witte war vor Ort und hat unsere Haustürfüllung eingebaut und alle Fenster und Türen eingestellt. Alles konnte nicht fertig gemacht werden, da noch die ein oder andere Beanstandung ausgetauscht werden muss. Im großen und Ganzen ist aber soweit alles fertig und hoffentlich merkt unser Fliesenleger nicht, dass die Jungs über die frisch verlegten Fliesen gelaufen sind.

Fotos von unserer neuen Pforte muss ich wohl morgen nachreichen. Hat ja keiner mit gerechnet, dass heute was läuft.