Okt 202010
 

So, jetzt ist es soweit. Wir haben von der Bewilligungsstelle der WFA die Aussage bekommen, dass unser Antrag in die Ablehnung geht, da wir nicht bis zum gewünschten Zeitpunkt alle Unterlagen besorgen konnten (es gibt noch ein paar Schwierigkeiten mit dem Grundstück). Eine Verlängerung gibt es auch nicht und somit müssen wir unseren Antrag im nächsten Jahr neu stellen. Ganz schön ärgerlich, vor allem da die Konditionen für nächstes Jahr noch nicht bekannt sind.

Naja, mit der WFA wird dann dieses Jahr wohl nichts mehr laufen, also können jetzt ja nur noch erfreuliche Nachrichten kommen. 😉

An dieser Stelle muss ich schonmal ein Lob für Baudirekt aussprechen (bzw. WESTAC), da diese in ganz kurzer Zeit alle Pläne, Berechnungen und Unterlagen für die WFA zusammengestellt haben. Alles Termingerecht. Wenn nur alles so laufen würde…